Euro Airwings Germany

ICAO Code: EAG
Based in: Germany
Homepage:
Balance: 1.607.011.574v$
Reputation: 115 of 120
Pilot salary: 0% of VA-income
Pilot des Monats (PDM): 30% of VA-income
Geschäftsführer (1. CEO): 24% of VA-income
Stell. Geschäftsführer (2. CEO): 24% of VA-income
Verwalter (Manager): 21% of VA-income
Kapitän (Captain): 18% of VA-income
Kopilot (Copilot): 15% of VA-income
Ersten Offizier (Second Officer): 12% of VA-income
Flugingenieur (Flight Engineer): 9% of VA-income
Pilot: 6% of VA-income
Pilot auf Probe: 3% of VA-income
Airline statusActive

Airline Mission

Wir suchen jemand, der uns hilft, Livery's für unsere Flugzeuge zu erstellen. Vor allem, für PMDG, Aerosoft und die Standardpassagierflugzeuge von FSX bzw. P3Dv4. Eine Beispiel Livery (Skin) ist vorhanden, also muss dieses Design nur auf die anderen übertragen werden. Bitte kontaktiert uns per interner FS-Airlines Nachricht. Wir sind auch Bereit, nach Vereinbarung und Qualität der Liverys materiell entgegen zukommen.
______________________________________________________________________________________________________________

In unserer kleinen virtuellen Fluggesellschaft gibt und wird es auch keinerlei Verpflichtungen wie eine bestimmte Anzahl von Flügen pro Woche oder Monat geben! Dennoch suchen wir keine Piloten, die nur ab und zu einmal einen Flug absolvieren, sondern wirklich gerne und oft fliegen. Dennoch werden wir Piloten, die länger als 2 Monate nicht mehr geflogen sind entlassen müssen. Da nur aktive Piloten für eine Fluggesellschaft wirtschaftlich sind und in der Realität werden Piloten auch entlassen, wenn sie keine Lust zum „Arbeiten“ haben.

Ein Pilot der 20 Flüge mit mindestens 90% Bewertung hintereinander absolviert hat, wird einen Rang höher bis zum Kapitän eingestuft. Sollte er bei einem Flug weniger als 90% Bewertung erreichen oder sogar einen Crash verursachen, wird ab dem nächsten Flug mit mindestens 90% Bewertung von vorn gezählt.

Bei der Bewertung für Pilot des Monats (PDM) werden nur Piloten einbezogen, die mindestens 10 Flüge in dem zu bewertenden Monat absolviert haben.

Dieser Pilot behält diesen Status dann einen ganzen Monat lang, also ab dem Kalendertag der Statuserlangung bis zum selben Kalendertag des Folgemonats. Sollte dieser Pilot wiederum im Folgemonat der beste Pilot sein, kann er diesen Status vorerst leider nicht noch einen weiteren Monat hintereinander erhalten. Dann bekommt der nächstbeste Pilot den Status des Piloten des Monats. Ausgenommen davon sind Piloten, die in dem zu bewertenden Monat einen Crash oder weniger als 10 Flüge hatten, diese können erst im übernächsten Monat den Status des besten Piloten erhalten, wenn er wieder der beste Pilot ist. So haben alle Piloten unserer virtuellen Fluggesellschaft die gleiche Chance, den Status des besten Piloten zu erhalten. Die Bewertung des besten Piloten ermitteln wir mit Hilfe der FS-Airline Statistiken „Ratings.“ Von den Bewertungen ist natürlich die Geschäftsleitung immer ausgeschlossen.
______________________________________________________________________________________________________________

Man kann bei uns auch eine Weltumrundung mit einer Passagiermaschine deiner Wahl machen. Und es gibt nicht nur eine Route um die Welt. Melde dich bei unserer Fluggesellschaft an und fliege wohin du möchtest.

Inseln sind bei uns keine Einbahnstraßen! Wer zum Beispiel nach Teneriffa Nord/Süd (GCXO/GCTS), nach Gran Canaria (GCLP), nach Palma de Mallorca (LEPA) oder Malta (LMML) u.s.w. fliegt, kann von dort aus nicht nur zu unseren Hauptdrehkreuzen Berlin/Tegel (EDDT), Frankfurt/Main (EDDF) oder USA/Houston (KIAH) zurück, sondern kann von diesen Inseln und auch andere Inseln wie z.B. die Insel St. Martin in der Karibik (TNCM) anfliegen oder Direkt zurück zu einem unserer Hauptdrehkreuze. Also sind Inseln bei uns kleine Drehkreuze, so kann jeder Pilot selber auswählen, wohin er fliegen möchte. Damit unsere Piloten die Wahl haben. Egal, wohin du möchtest ob nach Alaska oder in die Antarktis, wir haben garantiert die passende Flugroute und wenn nicht, bauen wir sie ein. Da die Entfernungen zu einigen Zielen in Indonesien oder Asien von EDDT und EDDF zu weit für einen durchgehenden Flug für einige Maschinen wie die Frachtversion der Boeing 747-400 sind, haben wir in Dubai und Bangkok jeweils ein Nebendrehkreuz. Welche Ziele über die kleinen Drehkreuze erreichbar sind, könnt ihr in den PDF-Dateien mit Zwischenlandungsflugnummern auf unserer Pilotenseite unter der Nummer 9 und 10 nachlesen.
______________________________________________________________________________________________________________

Weltweit haben wir bis jetzt 3726 Flugrouten von unseren drei Hauptdrehkreuzen (EDDT, EDDF & KIAH) und kleinen Nebendrehkreuzen (FTTJ, GVAC, OMDB, PHNL, RJCC, SBBR, SBRF, TNCM, USRR, VHHH, VTBD & YBAS) zur Auswahl. Es ist bei uns sogar möglich, mit Mittelstreckenmaschinen wie dem Airbus 319-100+ oder Boeing 737-500+ zu allen fünf Kontinenten über unsere Nebendrehkreuze zu fliegen, die ihr dann als Zwischenlandungsflughäfen nutzen könnt. Solltet ihr dennoch ein Flugziel vermissen, sendet der Geschäftsleitung über das interne Nachrichtensystem einfach eine Mitteilung mit dem ICAO-Code und wir fügen dieses Flugziel/Flughafen zu unseren Flugplänen hinzu.

Wichtig ist immer, das Ihr nur soviel Kerosin (Treibstoff) in das Flugzeug tankt das es bis zum Zielflughafen inkl. einer kleinen Reserve reicht, was jeweils vom Flugzeugtyp abweicht. Auf jeden Fall, ist es auch für den Start und die Landung sehr Wichtig. Denn mehr Gewicht in Form von überflüssigen Kerosin (Treibstoff), verlängert den jeweiligen Rollweg und verursacht ggf. vor allem bei der Landung mehr Schaden am Flugzeug, was uns schneller zu einem A-Check zwingt und dementsprechend der Fluggesellschaft eine Menge mehr Geld kostet. Dies muss unbedingt beachtet werden, damit wir als Fluggesellschaft effizient wirtschaften können.

Bitte immer nur die Flieger nehmen, die an einem unserer Hauptdrehkreuzen stehen! Wenn ein Flugzeug nicht an unseren Drehkreuzen steht, wird es von einem unserer anderen Piloten genutzt und dieser möchte mit der Maschine auch wieder von dem Flughafen wo er gerade steht zum jeweiligen Drehkreuz zurück fliegen. Wir bitten auch darum, die Maschinen erst zu einem Drehkreuz eurer Wahl zurück zu fliegen, bevor ihr mit einer anderen Maschine fliegt. Also, nehmt Rücksicht aufeinander und haltet diese paar einfachen Regeln ein.

Mit freundlichem Gruß

Geschäftsleitung

Janek und Tilo

Flight Activity

Last 5 flights

From To Arrival PAX A/C Dist. PIC Rating Income
SBRFEDDTAug 15, 04:280B7444401nmTilo K.100%3.187.600v$
EDDTSBRFAug 14, 05:370B7444401nmTilo K.100%2.440.000v$
VHHHEDDPAug 04, 20:44223B7734786nmJanek W.95%12.223.100v$
NZAAVHHHJul 21, 01:25243B7734957nmJanek W.100%13.604.200v$
ZPPPEDDTJul 19, 08:220B7444212nmTilo K.100%4.132.500v$

Pilots

Pilot ID Name VA Rank Location Last Active
EAG01Janek W.1. CEOLeipzig Halle AirportAug 15, 16:04
EAG02Tilo K.2. CEOBerlin-Tegel International AirportAug 15, 20:42
EAG03L. G.KapitänToulouse-Blagnac AirportDec 28, 16:40
EAG04Carlo KepplerSOBerlin-Tegel International AirportOct 23, 16:40
EAG05Stanislaw EmelsPPilotFrankfurt am Main International AirportJul 10, 13:29

Partnerships

Interflug
Aeronautik